Yilia Yi
Nachwuchskräfte-Austauschprogramm

„Ich mag diesen Ort wirklich sehr.“

Yilia Yi arbeitet im Bereich Weichmagnetische Verbundwerkstoffe (SMC). Für drei Monate tauschte sie ihr Büro in Shanghai gegen die Abteilung Electric Magnetic Applications (EMA) in Höganäs, Schweden. „Ich mag diesen Ort wirklich sehr“, erzählt sie.

Normalerweise arbeitet Yilia als Technical Support Engineer bei Höganäs in Shanghai. Sie wurde zudem als Teilnehmerin für das Nachwuchskräfte -Austauschprogramm von Höganäs ausgewählt. Ziel des Programms ist es, die Fähigkeiten junger Mitarbeiter weiterzuentwickeln und gleichzeitig die Vielfalt an den weltweiten Standorten von Höganäs zu fördern. Yilia erhielt eine Stelle bei Höganäs in Schweden.

„Ich wollte wertvolle Berufserfahrungen sammeln und erleben, wie es ist, bei Höganäs in Schweden zu arbeiten. Außerdem wollte ich das Land besser kennenlernen. Ich mag diesen Ort wirklich sehr, ich genieße es, am Strand spazieren zu gehen und in den blauen Himmel zu sehen. Höganäs ist wirklich ein sehr angenehmer Ort zum Leben“, sagt sie.

Aus beruflicher Sicht war es ihr Ziel, ihr Wissen über elektromagnetische Anwendungen im Allgemeinen zu erweitern und ihre Fähigkeiten zu verbessern, um ihre Kunden nach ihrer Rückkehr nach Shanghai noch besser unterstützen zu können.

„Die Bedienung des Wärmebehandlungsofens je nach Komponententyp zu erlernen, war für mich die schwierigste Herausforderung. Diese Fähigkeit ist wichtig, um die Eigenschaften von Komponenten zu bestimmen. Zudem ist der Ofen ein wichtiges Werkzeug, mit dem wir unsere Kunden unterstützen können. Dank meiner Kollegen in Schweden habe ich viele praktische Erfahrungen sammeln können“, sagt Yilia.

Das Programm habe sie zudem dazu ermutigt, auf eine Weise zu arbeiten, die einen höheren Mehrwert für das Unternehmen schafft.

„Ich finde, dass Höganäs sich sehr um die berufliche Entwicklung der Mitarbeiter kümmert. Das Austauschprogramm für Nachwuchskräfte ist ein gutes Beispiel dafür. Während meiner Zeit in Schweden habe ich viel über Wärmebehandlung, Qualitätskontrolle und die Erstellung von Untersuchungsberichten für den Kundendienst gelernt. Alle meine neuen Fähigkeiten werde ich mit nach China zurücknehmen und dort meinen Kollegen zeigen!