Nachhaltigkeit

Mit Metallpulvern den Unterschied machen

Höganäs auf einen Blick

Kohlenstoffintensität

0,71

Tonnen CO2 Emissionskategorie 1 und 2 pro produzierte Tonne

Verwendete Prozessrückstände

77%

Ziel: 95 % bis 2026

Weibliche Mitarbeiter:

17%

Ziel: 25 % weibliche Mitarbeiter bis 2026

Zulassung von Hauptlieferanten

80%

Mit „gut“ oder „ausgezeichnet“ bewertete Hauptlieferanten. Ziel: 100 % bis 2024

Eine nachhaltige Entwicklung ist die einzige Option

Das Gedeihen unseres Geschäfts, und das unserer Kunden, hängt von einer gesunden Gesellschaft und natürlichen Umwelt ab. Dem stehen Herausforderungen wie Bevölkerungswachstum, Ressourcenknappheit, Klimawandel und soziale Ungleichheit entgegen, die diese Gesundheit gefährden. Wir haben uns darum dem Streben nach Nachhaltigkeit verschrieben und wollen innerhalb der Stahlbranche Maßstäbe in Sachen Nachhaltigkeit setzen.

Finanzielle Stärke und Erfolg bleiben unerreichbar, wenn wir die Umwelt und das Leben um uns herum missachten. Und diese Abhängigkeit gilt in beide Richtungen. Für Höganäs ist dies der Kern einer nachhaltigen Entwicklung.

Als Unternehmen macht Höganäs durch seine Metallpulverlösungen und sein Fachwissen einen Unterschied. Wir glauben, dass Metallpulver innerhalb der Branche in weit größerem Maße als heute verwendet werden sollten, und dass diese Pulver zu einem nachhaltigen Wachstum beitragen können. Darum lautet unsere Vision: „Branchenvorbild sein und Mehr mit Weniger erreichen“.

Höganäs nimmt am UN Global Compact (UNGC) teilHöganäs nimmt am UN Global Compact (UNGC) teil. Diese freiwillige Initiative für gesellschaftliches Engagement wurde im Jahr 2000 ins Leben gerufen, um Unternehmen weltweit zur Annahme und Umsetzung nachhaltiger und sozial verantwortlicher Richtlinien zu bewegen. Wir haben uns dazu verpflichtet, die Umsetzung der zehn UNGC-Grundprinzipien in den Bereichen Menschenrechte, Arbeitsrechte, Umweltverträglichkeit und Antikorruption aktiv zu unterstützen und uns kontinuierlich für das Erreichen einer nachhaltigen Entwicklung zu engagieren.

Besuchen Sie die Website von UN Global Compact

Unsere Arbeit für den Ersatz fossiler Kohle und Brennstoffe durch erneuerbare Alternativen

Was wir tun

Sustainability strategy

Die Nachhaltigkeitsstrategie von Höganäs fokussiert sich auf vordefinierte Bereiche, in denen wir in den kommenden Jahren Großes vorhaben.

Schwerpunktthemen

Workplace Arbeitsplatz – hier geht es um Menschen, gute Arbeitsbedingungen, null Arbeitsunfälle und „gesunde“ Arbeitsplätze.

Society Gesellschaft bezieht sich darauf, wie wir als Mitglied der Gesellschaft Verantwortung übernehmen und bei all unserem Handeln stets unsere ethischen Standards einhalten.

Climate Klima thematisiert Klimaauswirkungen und Treibhausgasemissionen aus unseren eigenen Prozessen, den Übergang zu erneuerbaren Energien, ebenso wie Energieeffizienz und Entscheidungen, die wir mit Blick auf die klimatischen Auswirkungen vorgelagerter Herstellungsprozesse treffen.

Environment Umwelt befasst sich mit den Umweltauswirkungen unserer Aktivitäten und der von uns verwendeten Materialien und Chemikalien.

Products Produkte konzentriert sich auf unser Produktportfolio und darauf, wie wir die Herausforderungen unserer Kunden am besten lösen können - ein Portfolio, das mit Blick auf eine klimaverträgliche Gesellschaft lebenszyklusorientiert, ressourcen- und energieeffizient sowie angepasst ist.

Höganäs sustainability strategy