Der Antrieb für Innovationen in der Automobilindustrie

Automobil & Transport

Nachhaltige Lösungen für die Automobilindustrie

Pulvermetall-Innovationen, die über die sich schnell weiterentwickelnden Anforderungen der Automobil- und Transportindustrie hinausgehen

Die Automobil- und Transportindustrie bewegt sich in Richtung einer grüneren, smarteren und helleren Zukunft und wir sehen die Pulvermetalltechnologie dieser progressiven Zeit in einer wegbereitenden Rolle.

Höganäs baut mit Automobilherstellern starke Partnerschaften auf, indem es nicht nur Pulvermetall höchster Qualität liefert, sondern auch ein ganzes Spektrum an Anwendungsanforderungen abdeckt. Unsere Lösungen steigern Leistung, helfen beim Erreichen von Nachhaltigkeitszielen und unterstützen die Elektrifizierung. 

Die kosteneffiziente Pulvermetallurgie für eine wachsende Vielfalt gepresster und gesinterter Fahrzeugteile steht weiterhin im Zentrum unserer Aktivitäten. Aber Höganäs leistet in diesem Sektor außerdem Pionierarbeit bei Pulvermetall für die additive Fertigung, indem wir funktionale Prototypen und Ersatzteile entwickeln. 

Wir sind Marktführer für Hochtemperaturlötung und bieten hervorragende Lotpasten sowie eine weitreichende Kompetenz, was Fügetechniken und Fügemöglichkeiten betrifft. Darüber hinaus bieten unsere Lösungen für Induktoren, Elektromotoren und Antriebsstränge mit unseren hochwertigen weichmagnetischen Verbundpulvern flexible, kompaktere Möglichkeiten für die elektronische Konstruktion und helfen so, die wachsende Nachfrage nach kompakteren Elektro- und Hybridmotoren zu erfüllen.

Unser Bestreben ist es, das Spektrum der Anwendungen zu vergrößern, die von Pulvermetalltechnologie profitieren können, und so eine neue Welt der Möglichkeiten für eine kosteneffizientere und nachhaltigere Zukunft in der Automobil- und Transportindustrie zu schaffen.

Unsere Kernkompetenzen

  • Fachwissen und Erfahrungen in der Automobilindustrie, weitreichende Kenntnisse über deren Herausforderungen, Anwendungsanforderungen und Produktionsprozesse.
  • Optimal abgestimmte Pulvermetalle für elektromagnetische und Friktionsanwendungen sowie Lösungen für Pressen und Sintern, Hartlöten, thermische Oberflächenbeschichtung, 3D-Druck und Induktoren.
  • Pionierarbeit und nachhaltige Lösungen, die dazu beitragen, Forderungen nach Elektrifizierung, Hybridisierung, Reduzierung von Ausschuss und Verminderung von Emissionen zu erfüllen.
  • Enge Partnerschaft mit unseren Kunden von der Konzeption bis zur Anwendung mit möglichst kurzer Zeit bis zur Marktreife.

Anwendungen im Automobilbereich

Pulvermetallurgische Lösungen, die das Gewicht von Komponenten reduzieren, ihre Leistung steigern und größere konstruktive Flexibilität bieten.

Die Automobilindustrie ist eine treibende Kraft für Materialinnovation, und die Zahl ihrer Anwendungen für Pulvermetall wächst von Tag zu Tag.

Unsere Lösungen gewährleisten geringeres Gewicht, hervorragende Leistung und verbesserte Haltbarkeit. Sie können für nahezu alle kleinen und komplexeren größeren Formteile verwendet werden. Durch die Kombination von Kosteneffizienz und Innovation leisten sie auch einen Beitrag für die Zukunft der Elektromobilität.

Stellen Sie sich ein Auto komplett aus Pulvermetall vor

In modernen Getriebe- und Motorsystemen sind Sinterformteile bereits weit verbreitet. Pulvermetalle eignen sich aber auch hervorragend für Techniken wie Hartlötung, thermische Beschichtung und additive Fertigung. 

Mit unseren weichmagnetischen Verbundlösungen können wir Ihnen helfen, die steigende Nachfrage für kosteneffiziente elektromagnetische Anwendungen in Elektro- und Hybridfahrzeugen zu erfüllen.

In der AutoExplorer-App sehen Sie einige Autosysteme, bei denen Pulvermetall für den entscheidenden Unterschied sorgt.

AutoExplorer-App

Weichmagnetische Verbundwerkstoffe in Elektromotoren

Elektromotoren tangieren nahezu jeden Lebensbereich moderner Gesellschaften. Sie werden in den meisten industriellen Prozessen eingesetzt und in modernen Fabriken zur Herstellung nahezu jedes vorstellbaren Produkts verwendet. Haartrockner, Klimaanlagen, Kühl- und Gefriergeräte, Staubsauger, Mixer und viele andere Haushaltsgeräte, die wir alltäglich nutzen, funktionieren dank Elektromotoren, die elektrische Energie in mechanische Energie umwandeln. 

Eingesetzt in Hybrid- und batteriebetriebenen Elektroautos, gewinnt der Elektromotor im Transportkonzept der Zukunft rasant an Bedeutung. Darüber hinaus dient er zunehmend auch als elektrische Antriebsquelle bislang mechanischer Hilfssysteme, wie Pumpen und Kühlkompressoren.

So können weichmagnetische Verbundwerkstoffe Elektromotoren revolutionieren

Der Vorteil von Schrägstirnrädern aus Pulvermetall

Schrägstirnräder werden in Zahnradgetrieben eingesetzt, wenn durch einen höheren Überdeckungsgrad eine Geräusch- und Spannungsverminderung erreicht werden soll. Mit der PM-Technologie werden in Serienfertigung Schrägungswinkel von bis zu 36 Grad erzielt. Dies ermöglicht die Konstruktion ausgefeilter Getriebegeometrien sowie eine endkonturidentische oder endkonturnahe Verdichtung Weitere Vorteile sind das reduzierte Gewicht und die Realisierung zusätzlicher Funktionen, wie Verzahnungen, Kennzeichnung mit Teilenummern, Berücksichtigung von Montagemerkmalen usw.

All dies wird gänzlich ohne Zerspanung erreicht. PM gilt als ökologische Technologie und ermöglicht als solche die Senkung der Stückkosten und Schaffung von Mehrwert.

Erfahren Sie mehr

Lassen Sie sich inspirieren

PoP-Center

Pulvertechnologie zur ersten Wahl machen

Ein Schlüssel zur erfolgreichen Produktentwicklung und Industrialisierung besteht in der intensiven Arbeit an Werkstoff, Prozess und Konstruktion. Höganäs realisiert dies durch die Möglichkeit einer engen Zusammenarbeit im PoP-Center.

Erfahren Sie mehr über unsere Services

Metallpulver tragen zu einem nachhaltigen Wachstum bei

Die Metallpulvertechnologie bietet endlose Möglichkeiten. Unsere Kunden können mit ihr nicht nur ihren Material- und Energieverbrauch reduzieren, sondern auch neue und bessere Techniken nutzen, um ihre Endprodukte noch effizienter und kostengünstiger zu gestalten.

Wir glauben, dass die inhärente Kraft von Metallpulvern in einem noch viel größeren Maßstab genutzt werden kann, als dies heute getan wird. Wir sind außerdem überzeugt, dass Metallpulver zu einer nachhaltigen Entwicklung beitragen können. Mit unseren Metallpulverlösungen tragen wir dazu bei, viele der drängenden Herausforderungen der heutigen Gesellschaft zu lösen. Hierzu gehören die Ressourcenknappheit, der Mangel an sauberem Wasser und der Bedarf an erneuerbaren Energien.

„Wir inspirieren die Industrie dazu, mehr mit weniger zu erreichen, um so für die künftigen Generationen nachhaltig eine lebenswerte Welt zu schaffen.“