Gesundheitswesen

Additive Fertigung – Vorreiter in der medizinischen Implantattechnik

In der Medizinindustrie liegt der Großteil der zukünftigen Wachstumserwartungen in der additiven Fertigung mit Metall. Ursprünglich kam die innovative Technologie des 3D-Drucks hauptsächlich bei der Produktion von künstlichen Hüftgelenken zum Einsatz, heute werden bereits mehrere wichtige Implantatbereiche abgedeckt. Die additive Fertigung ist daher heute nicht mehr nur für massgeformte Implantate, sondern auch für komplexe chirurgische Instrumente in großer und kleiner Anzahl unverzichtbar.

Unser breites Portfolio an ausgefeilten Legierungen auf Nickel-, Eisen- und Kobaltbasis ermöglicht die Umsetzung von hochindividuellen Implantaten und komplexen Instrumenten. Für die Materialauswahl und Anpassung an die individuellen Anforderungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Erfahren Sie mehr über die additive Fertigung

Mit AMPERPRINT® haben Sie das richtige Pulver, um Neues zu erschaffen.

Die Details machen den Unterschied: Wir sorgen dafür, dass sie perfekt zu Ihren Zielen passen. Mit über 40 Jahren Erfahrung in der Verdüsung von Metallpulvern bieten wir ein breites Portfolio an Pulvern für unterschiedliche 3D-Druckverfahren an.

Produkte