Verfahren

Finden Sie Ihr Metallpulver für den 3D-Druck mit dem PowderFinder

So funktioniert das Pulverbettschmelzprozess

Das Pulverbettschmelzprozess (PBF) ist ein häufig genutztes additives Fertigungsverfahren mit Metallwerkstoffen. Beim Pulverbettschmelzprozess wird thermische Energie benötigt, die von einer Wärmequelle in Form eines Lasers oder Thermodruckkopfs bereitgestellt wird. Durch die Wärme wird pulverförmiges Material so konsolidiert, dass sich dreidimensionale Objekte bilden.

Die Wärme wird auf die Partikel innerhalb eines Pulverbetts aufgebracht. Sobald eine Schicht fertig bearbeitet ist, wird die Bauplattform in kleines Stück abgesenkt und neues Pulver über dem Baubereich verteilt. Das Pulverbett bildet sich aus dem schichtweisen aufgetragenen Rohmaterial. Sobald eine Schicht bearbeitet ist, wird über den gesamten Arbeitsbereich eine weitere Schicht Pulver aufgetragen. Nach einigen tausend Zyklen (die Zahl hängt von der Höhe des produzierten Teils ab) wird das fertige Teil aus dem Pulverbett genommen. Das nicht genutzte Pulver wird automatisch oder manuell entfernt und kann wiederverwendet werden.

Pulverbettschmelzprozesse, beispielsweise selektives Lasersintern, selektives Laserschmelzen und Elektronenstrahlschmelzen, sind als Metallschmelzverfahren klassifiziert. All diese Verfahren nutzen eine Bauplattform, die pulverförmiges Material enthält. Diese Pulverbettschmelzprozesse basieren auf den gleichen Grundprinzipien wie alle additiven Fertigungsverfahren, beispielsweise auf dem schichtweisen Aufbau anhand von 3D-Modelldaten. Das Pulverbettschmelzprozess bietet auch einige gemeinsame Vorteile, wie zum Beispiel kostengünstige Individualisierung und reduzierter Montageaufwand.

Das Höganäs Portfoilio mit Pulvern für additive Fertigung umfasst ein breites Spektrum von Produkten, die sich sehr gut für die Pulverbettschmelzprozesse eignen.

Powder Finder

Kontakt

Vertrieb & technischer Support
Kontaktieren Sie unsere Vertriebsmitarbeiter für weitere Informationen und Fragen.
Kontaktieren Sie uns
Kontaktformular
Ansprechpartner
Technical area: Additive manufacturing
{{country.text}}
Vertrieb Technischer Support
CEO / Eigentümer Einkauf Entwicklungsingenieur Unternehmensentwickler Maschinenführer Sonstiges

Vielen Dank für die Kontaktaufnahme

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme mit {{contact.TypeOfContact}} über {{contact.TechnicalArea}}.
Einer unserer Mitarbeiter wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag!

Ein Fehler ist aufgetreten

Datenschutzerklärung

Ich bin damit einverstanden, dass Höganäs meine personenbezogenen Daten dafür nutzt, Kontakt mit mir aufzunehmen. Meine Kontaktdaten können auch zu Marketingzwecken verwendet werden, beispielsweise für Newsletter und andere relevante Informationen. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Mit meiner Einwilligung bestätigte ich außerdem, dass ich älter als 16 Jahre bin.

Weitere Informationen über unseren Umgang mit personenbezogenen Daten sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden.

Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen
You must accept the terms of service before you can proceed. Ehe Sie weitermachen können, müssen Sie erst die Nutzungsbedingungen akzeptieren.
Technical area: Additive manufacturing
{{country.text}}
Vertrieb Technischer Support
{{contact.name}}
{{contact.name}}
Verkaufsberater
{{contact.position}}
{{contact.name}}
{{contact.name}}
{{contact.position}}

Newsletter zur additiven Fertigung

Einblicke und Nachrichten zum Thema Metall-3D-Druck von Höganäs
Jetzt abonnieren

Subscribe to additive manufacturing newsletter
Firstname
Lastname
Email
Country
Yes please, I'd like to subscribe to insights and news about additive manufacturing
Additive manufacturing

Our email address policy


Manage subscription