3D-Druck im Werkzeugbau

Werkzeugbau – die Domäne für perfekte Teile aus dem 3D-Druck

Einsatz von 3D-Druck im Werkzeugbau spart Ihnen Zeit und Kosten. Hierbei kommt es besonders darauf an, das richtige additive Fertigungsverfahren und das richtige Metallpulver zu verwenden.

Werkzeugaubau besteht aus Instrumenten oder Komponenten, die meist zur Schaffung geometrischer Formen mittels verschiedener Fertigungsverfahren verwendet werden. Solche Fertigungsverfahren sind beispielsweise Spritzguss, verschiedene Gussverfahren, Zerspanen, Formstanzen, Strangpressen und Fügen. Typische Kategorien für Maschinenwerkzeuge sind Halterungen, Einspannvorrichtungen, Lehren, Gussformen, Pressformen, Schneidvorrichtungen und Schablonen. Werkzeugkomponenten werden häufig in relativ kleinen Stückzahlen produziert, was die Kosten in die Höhe treibt.

Für die Hersteller kommt es darauf an, Werkzeuge aus dem richtigen Material in der passenden Qualität zu verwenden. Die additive Fertigung bietet Möglichkeiten, um Formwerkzeuge mit internen Kühlkanälen zu versehen oder die Kühlmittelzufuhr für Schneidwerkzeuge zu optimieren. Hieraus ergeben sich Möglichkeiten zur Senkung der Herstellungskosten und zur Steigerung der Produktivität.

Die Anfertigung von Werkzeugen ist ein zeitraubender und teurer Prozess. Komplexe Geometrien sowie hohe Anforderungen an Präzision und Oberflächegüte stellen in Kombination mit den verwendeten harten und verschleißfesten Materialien extrem hohe Anforderungen an hochqualifizierte Arbeitskräfte und Ausrüstung. Innerbetrieblicher Metall-3D-Druck ermöglicht eine schnellere und kostengünstigere Produktion von Werkzeugen. Die Fertigung Ihrer Werkzeuge mittels Metall-3D-Druck bedeutet, dass Sie schneller handeln, die Produktivität steigern und die Funktionalität Ihrer Werkzeuge verbessern können. Insbesondere die drastische Verkürzung der Bereitstellungszeit ist ein enormer Vorteil.

Produkte

Finden Sie heraus, welche Pulver für additive Fertigung sich für Ihre spezifischen Anforderungen im Werkzeugbau am besten eignen.

Powder Finder

Kontaktieren Sie unseren Vertrieb & Technischen Support

Kontaktieren Sie unsere Vertriebsmitarbeiter für weitere Informationen und Fragen.
Kontakt
Kontaktformular
Ansprechpartner
Technical area: Additive Fertigung
{{country.text}}
Vertrieb Technischer Support
CEO / Eigentümer Einkauf Entwicklungsingenieur Unternehmensentwickler Maschinenführer Sonstiges

Vielen Dank für die Kontaktaufnahme

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme mit {{contact.TypeOfContact}} über {{contact.TechnicalArea}}.
Einer unserer Mitarbeiter wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag!

Ein Fehler ist aufgetreten

Datenschutzerklärung

Ich bin damit einverstanden, dass Höganäs meine personenbezogenen Daten dafür nutzt, Kontakt mit mir aufzunehmen. Meine Kontaktdaten können auch zu Marketingzwecken verwendet werden, beispielsweise für Newsletter und andere relevante Informationen. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Mit meiner Einwilligung bestätigte ich außerdem, dass ich älter als 16 Jahre bin.

Weitere Informationen über unseren Umgang mit personenbezogenen Daten sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden.

Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen
You must accept the terms of service before you can proceed. Ehe Sie weitermachen können, müssen Sie erst die Nutzungsbedingungen akzeptieren.
Technical area: Additive Fertigung
{{country.text}}
Vertrieb Technischer Support
{{contact.name}}
{{contact.name}}
Verkaufsberater
{{contact.position}}
{{contact.name}}
{{contact.name}}
{{contact.position}}