Finden Sie Ihre thermischen Spritzpulver mit

PowderFinder

Reinmetalle, Legierungen und andere Werkstoffpulver für das atmosphärische Plasmaspritzen (APS)

Höganäs Reinmetalle, Legierungen und andere Spritzpulver für das atmosphärische Plasmaspritzen (APS).

Amperit® pure metals, alloys & other material powders

Molybdän (Mo) Spritzpulver

Partikelgröße: 90/45 µm
Chemische Eigenschaften: Mo rein
Pulvertyp: Agglomeriert und gesintert
Geeignet für Beschichtungsverfahren: Atmosphärisches Plasmaspritzen (APS)

     
 

Bemerkungen:

  • Max. Betriebstemperatur 320 °C (in oxidierender Atmosphäre)
  • C max. 0,2 %
  • Zähe Beschichtungen mit guter Härte und ausgezeichneten Gleiteigenschaften
  • Gute Haftfestigkeit
  • Verwendet für Ventile, Synchronringe, Kolbenringe, Pumpenteile usw.
 
     

 

Molybdän (Mo) Spritzpulver

Partikelgröße: 45/15 µm
Chemische Eigenschaften: Mo rein
Pulvertyp: Agglomeriert und gesintert
Geeignet für Beschichtungsverfahren: Atmosphärisches Plasmaspritzen (APS)

     
 

Bemerkungen:

  • Max. Betriebstemperatur 320 °C (in oxidierender Atmosphäre)
  • C max. 0,2 %
  • Zähe Beschichtungen mit guter Härte und ausgezeichneten Gleiteigenschaften
  • Gute Haftfestigkeit
  • Verwendet für Ventile, Synchronringe, Kolbenringe, Pumpenteile usw.
 
     

 

Molybdän (Mo) Spritzpulver

Partikelgröße: 90/45 µm
Chemische Eigenschaften: Mo rein
Pulvertyp: Gesintert und gebrochen
Geeignet für Beschichtungsverfahren: Atmosphärisches Plasmaspritzen (APS)

     
 

Bemerkungen:

  • Max. Betriebstemperatur 320 °C (in oxidierender Atmosphäre)
  • Dichtes, bebrochenens Korn
  • Zähe Beschichtungen mit guter Härte und ausgezeichneten Gleiteigenschaften
  • Gute Haftfestigkeit
  • Verwendet für Ventile, Synchronringe, Kolbenringe, Pumpenteile usw.
 
     

 

Molybdän (Mo) Spritzpulver

Partikelgröße: 53/10 µm
Chemische Eigenschaften: Mo rein
Pulvertyp: Gesintert und gebrochen
Geeignet für Beschichtungsverfahren: Atmosphärisches Plasmaspritzen (APS)

     
 

Bemerkungen:

  • Max. Betriebstemperatur 320 °C (in oxidierender Atmosphäre)
  • Dichtes, bebrochenens Korn
  • Zähe Beschichtungen mit guter Härte und ausgezeichneten Gleiteigenschaften
  • Gute Haftfestigkeit
  • Verwendet für Ventile, Synchronringe, Kolbenringe, Pumpenteile usw.
 
     

 

Molybdän (Mo) Spritzpulver

Partikelgröße: 75/45 µm
Chemische Eigenschaften: Mo rein
Pulvertyp: Agglomeriert und gesintert
Geeignet für Beschichtungsverfahren: Atmosphärisches Plasmaspritzen (APS)

     
 

Bemerkungen:

  • Max. Betriebstemperatur 320 °C (in oxidierender Atmosphäre)
  • C max. 1 %
  • Siehe Amperit 105
 
     

 

Molybdän (Mo) Spritzpulver

Partikelgröße: 53/15 µm
Chemische Eigenschaften: Mo rein
Pulvertyp: Agglomeriert und gesintert
Geeignet für Beschichtungsverfahren: Atmosphärisches Plasmaspritzen (APS)

     
 

Bemerkungen:

  • Max. Betriebstemperatur 320 °C (in oxidierender Atmosphäre)
  • C max. 1 %
  • Siehe Amperit 105
 
     

 

Tantal (Ta) Spritzpulver

Partikelgröße: 90/45 µm
Chemische Eigenschaften: Ta rein
Pulvertyp: Geschmolzen und gebrochen
Geeignet für Beschichtungsverfahren: Atmosphärisches Plasmaspritzen (APS), VPS/ LPPS

     
 

Bemerkungen:

  • Korrosionsschutz für chemische Anlagen gegen Säuren
 
     

Gefahrenkennzeichnung (VERORDNUNG (EG) Nr. 1272/2008 Artikel 48), Werbung: Flam. Sol 1.

Tantal (Ta) Spritzpulver

Partikelgröße: 45/15 µm
Chemische Eigenschaften: Ta rein
Pulvertyp: Geschmolzen und gebrochen
Geeignet für Beschichtungsverfahren: Atmosphärisches Plasmaspritzen (APS), VPS/ LPPS

     
 

Bemerkungen:

  • Korrosionsschutz für chemische Anlagen gegen Säuren
 
     

Gefahrenkennzeichnung (VERORDNUNG (EG) Nr. 1272/2008 Artikel 48), Werbung: Flam. Sol 1.

Titan (Ti) Spritzpulver

Partikelgröße: 90/16 µm
Chemische Eigenschaften: Ti rein
Pulvertyp: Geschmolzen und gebrochen
Geeignet für Abscheidungsverfahren: Atmosphärisches Plasmaspritzen (APS), VPS/LPPS

     
 

Bemerkungen:

  • Gute Korrosionsbeständigkeit gegen Salzwasser, Cl-haltige Lösungen und oxidierende Säurelösungen
  • Hohe Reinheit
  • Entspricht ASTM F-1580
  • Material für biomedizinische Anwendungen
 
     

Gefahrenkennzeichnung (VERORDNUNG (EG) Nr. 1272/2008 Artikel 48), Werbung: Flam. Sol 1.

Titan (Ti) Spritzpulver

Partikelgröße: 125/90 µm
Chemische Eigenschaften: Ti rein
Pulvertyp: Geschmolzen und gebrochen
Geeignet für Abscheidungsverfahren: Atmosphärisches Plasmaspritzen (APS), VPS/LPPS

     
 

Bemerkungen:

  • Gute Korrosionsbeständigkeit gegen Salzwasser, Cl-haltige Lösungen und oxidierende Säurelösungen
  • Hohe Reinheit
  • Entspricht ASTM F-1580
  • Material für biomedizinische Anwendungen
 
     

Gefahrenkennzeichnung (VERORDNUNG (EG) Nr. 1272/2008 Artikel 48), Werbung: Flam. Sol 1.

Titan (Ti) Spritzpulver

Partikelgröße: 355/200 µm
Chemische Eigenschaften: Ti rein
Pulvertyp: Geschmolzen und gebrochen
Geeignet für Abscheidungsverfahren: Atmosphärisches Plasmaspritzen (APS), VPS/LPPS

     
 

Bemerkungen:

  • Gute Korrosionsbeständigkeit gegen Salzwasser, Cl-haltige Lösungen und oxidierende Säurelösungen
  • Hohe Reinheit
  • Entspricht ASTM F-1580
  • Material für biomedizinische Anwendungen
 
     

Gefahrenkennzeichnung (VERORDNUNG (EG) Nr. 1272/2008 Artikel 48), Werbung: Flam. Sol 1.

Titan (Ti) Spritzpulver

Partikelgröße:< 63 µm
Chemische Eigenschaften: Ti rein
Pulvertyp: Geschmolzen und gebrochen
Geeignet für Abscheidungsverfahren: Atmosphärisches Plasmaspritzen (APS), VPS/LPPS

     
 

Bemerkungen:

  • Gute Korrosionsbeständigkeit gegen Salzwasser, Cl-haltige Lösungen und oxidierende Säurelösungen
  • Material für biomedizinische Anwendungen
 
     

Gefahrenkennzeichnung (VERORDNUNG (EG) Nr. 1272/2008 Artikel 48), Werbung: Flam. Sol 1.

Titan (Ti) Spritzpulver

Partikelgröße: 125/90 µm
Chemische Eigenschaften: Ti rein
Pulvertyp: Geschmolzen und gebrochen
Geeignet für Abscheidungsverfahren: Atmosphärisches Plasmaspritzen (APS), VPS/LPPS

     
 

Bemerkungen:

  • Gute Korrosionsbeständigkeit gegen Salzwasser, Cl-haltige Lösungen und oxidierende Säurelösungen
  • Material für biomedizinische Anwendungen
 
     

Gefahrenkennzeichnung (VERORDNUNG (EG) Nr. 1272/2008 Artikel 48), Werbung: Flam. Sol 1.

Silizium (Si) Spritzpulver

Partikelgröße: 75/20 µm
Chemische Eigenschaften: Si rein
Pulvertyp: Geschmolzen und gebrochen
Geeignet für Beschichtungsverfahren: Atmosphärisches Plasmaspritzen (APS)

     
 

Bemerkungen:

  • Bond Coat für EBC-Beschichtungen

 
     

 

Silizium (Si) Spritzpulver

Partikelgröße: 75/20 µm
Chemische Eigenschaften: Si rein
Pulvertyp: Geschmolzen und gebrochen
Geeignet für Beschichtungsverfahren: Atmosphärisches Plasmaspritzen (APS)

     
 

Bemerkungen:

  • Hohe Reinheit
 
     

 

Nickel (N) Spritzpulver

Partikelgröße: 45/22 µm
Chemische Eigenschaften: Ni rein
Pulvertyp: Wasserverdüst
Geeignet für Beschichtungsverfahren: HVOF, Atmosphärisches Plasmaspritzen (APS)

     
 

Bemerkungen:

  • Guter Korrosionsschutz
  • Reparatur- und Haftbeschichtung für Legierungen auf Ni-Basis
 
     

Gefahrenkennzeichnung (VERORDNUNG (EG) Nr. 1272/2008 Artikel 48), Werbung: Hautsensibilisierung. 1; Augenreizung 2; Aquatisch chronisch 3; Carc. 2; STOT RE 1.

Nickel (N) Spritzpulver

Partikelgröße: 90/45 µm
Chemische Eigenschaften: Ni rein
Pulvertyp: Wasserverdüst
Geeignet für Beschichtungsverfahren: HVOF, Atmosphärisches Plasmaspritzen (APS)

     
 

Bemerkungen:

  • Guter Korrosionsschutz
  • Reparatur- und Haftbeschichtung für Legierungen auf Ni-Basis
 
     

Gefahrenkennzeichnung (VERORDNUNG (EG) Nr. 1272/2008 Artikel 48), Werbung: Hautsensibilisierung. 1; Augenreizung 2; Aquatisch chronisch 3; Carc. 2; STOT RE 1.

Nickel (N) Spritzpulver

Partikelgröße: 45/22 µm
Chemische Eigenschaften: Ni rein
Pulvertyp: Gasverdüst
Geeignet für Beschichtungsverfahren: HVOF, HVAF, Atmosphärisches Plasmaspritzen (APS)

     
 

Bemerkungen:

  • Reparatur und Aufbau von Komponenten aus Ni-basierter Legierung
 
     

Gefahrenkennzeichnung (VERORDNUNG (EG) Nr. 1272/2008 Artikel 48), Werbung: Hautsensibilisierung. 1; Augenreizung 2; Aquatisch chronisch 3; Carc. 2; STOT RE 1.

Nickel (N) Spritzpulver

Partikelgröße: 35/15 µm
Chemische Eigenschaften: Ni rein
Pulvertyp: Gasverdüst
Geeignet für Beschichtungsverfahren: HVOF, HVAF, Atmosphärisches Plasmaspritzen (APS)

     
 

Bemerkungen:

  • Reparatur und Aufbau von Komponenten aus Ni-basierter Legierung
 
     

Gefahrenkennzeichnung (VERORDNUNG (EG) Nr. 1272/2008 Artikel 48), Werbung: Hautsensibilisierung. 1; Augenreizung 2; Aquatisch chronisch 3; Carc. 2; STOT RE 1.

Polyester-Spritzpulver

Partikelgröße: 125/45 µm
Chemische Eigenschaften: Aromatischer Polyester
Pulvertyp: -
Geeignet für Beschichtungsverfahren: Atmosphärisches Plasmaspritzen (APS)

     
 

Bemerkungen:

  • Nur auf Anfrage
 
     

 

AlSi-Polyester Spritzpulver

Partikelgröße: 125/10 µm
Chemische Eigenschaften: AlSi 40Polyester
Pulvertyp: Mischung aus AlSi12 und Polyester
Geeignet für Beschichtungsverfahren: Atmosphärisches Plasmaspritzen (APS)

     
 

Bemerkungen:

  • Nur auf Anfrage
 
     

 

AlSi-Polyester Spritzpulver

Partikelgröße: 125/38 µm
Chemische Eigenschaften: AlSi 40Polyester
Pulvertyp: Mischung aus AlSi12 und Polyester
Geeignet für Beschichtungsverfahren: Atmosphärisches Plasmaspritzen (APS)

     
 

Bemerkungen:

  • Nur auf Anfrage
 
     

 

Molybdänsilicid (MoSi) Spritzpulver

Partikelgröße: 90/45 µm
Chemische Eigenschaften: MoSi2
Pulvertyp: Gesintert
Geeignet für Beschichtungsverfahren: Atmosphärisches Plasmaspritzen (APS)

     
 

Bemerkungen:

  • Max. Betriebstemperatur 320 °C (in oxidierender Atmosphäre)
  • C max. 0,2 %
  • Zähe Beschichtungen mit guter Härte und ausgezeichneten Gleiteigenschaften
  • Gute Haftfestigkeit
  • Verwendet für Ventile, Synchronringe, Kolbenringe, Pumpenteile usw.
 
     

 

Kontakt

Vertrieb und Support
Kontaktieren Sie Ihren Vertriebsmitarbeiter für weitere Informationen und Fragen.
Kontaktieren Sie uns
Kontaktformular
Ansprechpartner
Technical area: Surface coating
{{country.text}}
Vertrieb Technischer Support
CEO / Eigentümer Einkauf Entwicklungsingenieur Unternehmensentwickler Maschinenführer Sonstiges

Vielen Dank für die Kontaktaufnahme

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme mit {{contact.TypeOfContact}} über {{contact.TechnicalArea}}.
Einer unserer Mitarbeiter wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag!
/Höganäs

Ein Fehler ist aufgetreten

Datenschutzerklärung

Ich bin damit einverstanden, dass Höganäs meine personenbezogenen Daten dafür nutzt, Kontakt mit mir aufzunehmen. Meine Kontaktdaten können auch zu Marketingzwecken verwendet werden, beispielsweise für Newsletter und andere relevante Informationen. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Mit meiner Einwilligung bestätigte ich außerdem, dass ich älter als 16 Jahre bin.

Weitere Informationen über unseren Umgang mit personenbezogenen Daten sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden.

Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen
You must accept the terms of service before you can proceed. Ehe Sie weitermachen können, müssen Sie erst die Nutzungsbedingungen akzeptieren.
Technical area: Surface coating
{{country.text}}
Vertrieb Technischer Support
{{contact.name}}
{{contact.name}}
Verkaufsberater
{{contact.position}}
{{contact.name}}
{{contact.name}}
{{contact.position}}